Wholesale

carrierlinesharing2

Carrier Line Sharing

Gemeinsamer Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung

Erreichen Sie Ihre Endkunden über leistungsfähige Breitbandverbindungen!

Der "Gemeinsame Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung" (Carrier Line Sharing - CLS) der Telekom eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten!

 

Dank moderner DSL-Technik verbinden Sie den Hauptverteiler blitzschnell mit der Abschluss-Einrichtung beim Endkunden. Der Endkunde wird weiterhin von der Telekom mit Telefonieleistungen versorgt. Über den Breitbandbereich der gleichen Leitung bieten Sie dem Endkunden den DSL-Anschluss an. Sie erhalten von uns schnelle Anschlussleistungen und eine erprobte Infrastruktur.

Leistung

Der "Gemeinsame Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung" (Carrier Line Sharing - CLS) ermöglicht Ihnen durch DSL-Technik den Zugang zum Breitbandbereich der Leitungen, die vom Hauptverteiler bis zur Abschluss-Einheit beim Endkunden führen. Der Endkunde bezieht dabei seinen Telefondienst weiterhin von der Telekom. Beim Wegfall des Telefondienstes entfällt auch CLS.

Preis

Für den "Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung" werden berechnet:

  • ein einmaliges Bereitstellungsentgelt
  • ein monatliches Überlassungsentgelt
  • ein Kündigungs-oder Stornierungsentgelt

Die genehmigten Preise für die einzelnen Produktvarianten sind im Amtsblatt der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen aufgeführt bzw. können über die Internetseite der Bundesnetzagentur abgefragt werden.

Vertrag

Voraussetzung für die Beauftragung eines "Gemeinsamen Zugangs zur Teilnehmeranschlussleitung" (Carrier Line Sharing - CLS) ist der Abschluss eines CLS-Vertrages. Darin wird die Bereitstellung und Überlassung des "Gemeinsamen Zugangs zur Teilnehmeranschlussleitung" geregelt. Der Vertrag beinhaltet auch wichtige Hinweise zur organisatorischen Abwicklung.

Zudem ist der Abschluss eines TAL-Vertrages und Kollokationsvertrages erforderlich, in dem die Kollokation geregelt ist.

Weitere Informationen zum Vertragsmuster können Sie in gewohnter Weise nach Registrierung im Extranet abrufen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Zugang durch DSL-Technik zum Breitbandbereich der Leitungen, die vom Hauptverteiler direkt bis zur TAE beim Endkunden führen